PRÄSI - ABSCHIEDSTOUR   
Fernsehreportage über FC Bayern Fanclub Röslau – Sendetermin 11. Mai 2011

Uli Tröger neuer Ehren-Präsident

Die Mitarbeiter des Stahl- und Drahtwerks Röslau staunten nicht schlecht, als eine schwarze, mit FC Bayern Fahnen verzierte Limousine vorfuhr. Im Inneren des Wagens war jedoch kein FC Bayern Star, sondern ein Kamerateam von SPORT1, welches den langjährigen Vorsitzenden des Röslauer FC Bayern Fanclubs im Visier hatte. Der ahnungslose und vollkommen überraschte Uli Tröger ließ sich nach anfänglichem Zögern dann doch überzeugen, mit dem Fernsehteam in die Limousine zu steigen und sich auf eine Reise ins Ungewisse einzulassen. Nachdem eine Hand voll Eingeweihter die „Entführung“ vorher perfekt organisiert hatte, konnte sich der „Entführte“ auf einem mittelfränkischen Rastplatz von seiner Arbeitskleidung entledigen und in ein mitgeführtes, standesgemäßes FC Bayern Outfit schlüpfen. Schon ergab sich die nächste große Überraschung, auf dem Rastplatz war der frühere FC Bayern Kapitän Thomas Helmer unbemerkt zugestiegen. Noch immer im Ungewissen, wo die Reise hinführen sollte, konnte Tröger die Fahrt nutzen um Thomas Helmer über seine Erfahrungen im Profi-Fussball und natürlich auch über sein bekanntestes Tor, das legendäre Phantomtor gegen den 1. FC Nürnberg, zu interviewen.

Nach gut zweieinhalbstündiger Fahrt war man am Ziel angekommen. Uli Tröger wurde als Ehrengast zum Spiel der FC Bayern Allstars nach Heilbronn chauffiert. Dort konnte er direkt vom Spielfeldrand aus die früheren Stars des FC Bayern beobachten. Nach dem Spiel ermöglichte ihm Thomas Helmer sogar noch den Gang in die Kabine zu den Größen aus vergangenen Jahren wie Augenthaler, Breitner oder Paulo Sergio.

Nach einem anstrengenden und ereignisreichen Freitag freute sich Tröger wohl auf ein ruhiges und erholsames Wochenende. Doch bereits tags darauf stand am frühen Morgen ein 15-köpfiges Team von langjährigen Fanclub-Mitgliedern zusammen mit dem Kamerateam wieder bei dem unwissenden Uli Tröger auf der Matte. Nach einem deftigen Frühschoppen in Bernstein machte sich die Runde auf zur „Präsi-Abschiedstour“. Diese Fahrt organisierten die Verantwortlichen des Fanclubs als Dank für die jahrelange, engagierte Arbeit ihres Vorsitzenden. Auch diesmal wusste der Fanclub-Kapitän nicht, wo die Reise hinführen sollte. Am ersten Etappenziel in Kelheim angekommen, bestiegen die Bayern-Fans zusammen mit dem Team von Sport1 ein Schiff der weiß-blauen Flotte. Kurz vor dem Ablegen stieg noch der Stargast Stephan Lehmann (Radiomoderator bei Bayern1 und Stadionsprecher des FC Bayern München) zu. Neben einem großen 3-Liter Weißbierglas mit allen Unterschriften des FC Bayern Allstarteams, überreichte Lehmann eine Urkunde, mit der Uli Tröger zum „Ehren-Präsidenten“ des FC Bayern Fanclub Röslau ernannt wurde. Im Anschluss an das Mittagessen im Kloster Weltenburg ging die große Reise weiter nach Höslwang zum befreundeten und dort beheimateten FC Bayern Fanclub die „13 Höslwanger“ – mit über 3.000 Mitgliedern einer der größten Fanclubs der Welt. Auf einen zünftigen Abend im Chiemgau folgte am Sonntagmorgen ein ordentlicher Weißwurstfrühschoppen. Frisch gestärkt machten sich die Mannen aus Röslau auf Richtung München, wo sie am Nachmittag die Glanzleistung ihres FC Bayern im Bundesligaspitzenspiel gegen Bayer 04 Leverkusen verfolgen konnten.

Auch zwei Wochen darauf war der Traum noch nicht vorbei. Wieder begleitet vom SPORT1-Kamerateam durfte Uli Tröger am vergangenen Samstag als „LIGA total! - Fanreporter“ direkt vom Spielfeldrand aus den Klassiker gegen Schalke 04 verfolgen. In der Halbzeitpause war es ihm sogar vergönnt vom Mittelkreis aus zusammen mit Stephan Lehmann und Thomas Helmer die Highlights aus der ersten Spielhälfte zu analysieren. Nach einem langen Abend in der VIP-Loge der Allianz-Arena war Tröger am Sonntagvormittag schon wieder in einer anderen Funktion gefragt. Als Jugendtrainer des FC Vorwärts Röslau musste er ein eigens für das Fernsehen einberufenes Training seiner F-Jugend leiten.

Zum Dank für die souveränen Auftritte der letzten Tage vor der Kamera und als zumindest vorerst letztes Highlight überreichte das Team von Sport1 einen kompletten Satz original FC Bayern München Trikots an die Jugendmannschaft des FC Vorwärts.

Die gesamte Reportage über Uli Tröger und den FC Bayern Fanclub Röslau ist am 11. Mai 2011 um 19.45 Uhr auf SPORT 1 (vormals DSF) zu sehen. Fotos folgen demnächst auf unserer Homepage.

AKTUELLE MITGLIEDERZAHL:

390

KONTAKT:

FC Bayern Fanclub Röslau e.V.
1. Vorsitzender Martin Taucher
Am Pfarrweiher 6
95195 Röslau

Email: info@bayern-fanclub-roeslau.de

FREUNDE, PARTNER UND VEREINE :
sgrslau1
elch1
obfrvvg1 #freiraumfürmacher
FC BAYERN NEWS: